Schwarzer Tee Ceylon

Warenkorb
0 Artikel | 0,00 EUR
Newsletter-Anmeldung

Schwarzer Tee Ceylon

Mit Ceylon ist das Teegebiet auf dem Inselstaat Sri Lanka bezeichnet, welcher seit 1972 den neuen Namen trägt. Der Tee von der Insel hingegen wird weiter unter dem alten Kolonialnamen Ceylon-Tee gehandelt. Es werden dort schwarze, herb-würzige und aromatische Tees produziert, welche jedoch nicht so schwer sind wie die Assam-Tees. Die drei besten Anbaugebiete sind Dimbula im Westen, Nuwara Eliya in der Mitte der Insel und Uva im Osten. Dank der besonderen klimatischen Bedingungen kann das ganze Jahr geerntet werden.